Projekt Beschreibung

Argentario
Golf Resort & Spa

Modernes Design und kulinarische Gaumenfreuden im Süden der Toskana

Programm

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück
  • VIP-Direkttransfer vom Flughafen Rom – Hotel – Flughafen Rom
  • 3x Greenfee auf dem Argentario Golf Club
  • 1x Greenfee auf dem Puntala Golf Club
  • 1x Greenfee auf dem Saturnia Golf Club
  • Feste Startzeiten
  • Transfers zu den gebuchten Plätzen
  • Ohne Flug (Flüge und dazugehöriges Golfgepäck bieten wir Ihnen gerne zu tagesaktuellen Konditionen von Ihrem Wunschflughafen aus an)

Preis auf Anfrage

Sie Haben Interesse an einer Golfreise? Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot angepasst auf Ihre Wünsche.

Anfragen

Informationen

In einer der schönsten Regionen Italiens, im Süden der Toskana zwischen Talamone und Capalbio, im Herzen der Maremma finden Sie unser Argentario Golf Resort & Spa. Das Resort liegt in einer geschützen Oase mit typischen Mittelmeerpflanzen und einem beeindruckenden Panorama, nur 4 Km von Porto Ercole entfernt.

Die Philosophie des Argentario Golf Resort  & Spa in der Maremma dem suedlichsten Teil der Toskana (Maremma), Mitglied der Design Hotels, beruht auf dem Wohlbefinden unserer Gaeste in einem einzigartigen, natuerlichen Umfeld gekennzeichnet mit dem Respekt fuer die Umwelt.

Das Luxus Resort verfuegt ueber 73 Zimmer und ein Cottage, alle mit einem traumhaften Blick auf den Golfplatz, teilweise bis zur Lagune von Orbetello. Bei der Ausstattung wurde bis aufs kleinste Detail geachtet , Komfort mit neuester Technologie kombiniert.
Das 5 Sterne Hotel in Porto Ercole ist umgeben von Waeldern mit Korkeichen und jahrhunderte alten Olivenbaeume. Heimat von Hasen, Hirschen, Eichhoernchen , Wildschweinen und einer grossen Vielfalt von Voegeln. Wer den Sport im Freien liebt, kann – neben dem Golfen- Tennis spielen auf einem der 3 Plaetze, Joggen auf dem eigenen Parcour oder eine Partie Fussball spielen auf unserem Kleinfussbaldfeld.

Dies alles wird abgerundet mit unserem Restaurant Dama Dama wo Ihnen koestliche maremmanische, toskanische und italienische Kueche ueberwiegend mit Produkten aus der Region serviert werden

Espace Wellness Center
Die weissen Räume, unterbrochen von Schwarz und hellen Hölzern des Espace Wellness Centers schaffen einen neuen Stil irgendwo zwischen Retro und modern. Die Espace Spa umfasst 2700 qm mit Hallenschwimmbädern, Ruhebereichen, Sauna, und grosszügigen Fitnessraum. Das Behandlungsprogramm variiert von Massagen über Beautybehandlungen bis zum Friseur. In der Medispa können sie Anti-Aging Therapien und Ernährungsberatungen buchen.

MediSpa
In unserem Espace Wellnesscenter im Bereich des Medispa’s koennen Sie eine Naturheilkundliche Beratung durch Prof. Luca Naitana, Biologe, Pharmazeut und Naturheilkundler erhalten. Er kann fuer Sie persoenliche Diaetprogramme, Ernaehrungsberatung und viele andere Beratungen durchfuehren. The Die Wellbeing Diät des Dr. Luca Naitana zielt darauf ab, ein neues Konzept des Wohlbefindens durch das Erreichen eines ausgeglichenen, körperlichen und geistigen Gesundheitszustand zu erschaffen. Es ist eine echte Nahrungs Umerziehung, die zusammen mit exklusiven Behandlungen eine synergistische Pfad bildet, der in der Lage ist die Ziele des Idealgewichts und des physich und psychische Wohlbefinden zu realisieren und ihre Haltbarkeit zu garantieren.

Golfanlage

Der Golfplatz Argentario ist Austragungsort fuer viele Turniere , darunter auch die Wichtigsten der Toscana und Italiens. Der 6218m lange Platz mit Par 71 wurde mit dem “Agri Cert” ausgezeichnet. Das bedeutet, dass alle verwendeten Produkte fuer die Instandhaltung des Platzes biologisch sind.

Er befindet sich eingebettet in eine von mediterraner Macchia geschützte Oase nur 5 Minuten vom Naturparkt Duna Feniglia und 25 Minuten von einem der bekanntesten Naturparks Italiens dem Parco dell‘ Uccellina entfernt. Die Lagune von Orbetello, das Meer und die sanften Huegeln vom Monte Argentario bieten ein atemberaubendes Panorama. Das Mikroklima ermoeglicht, hier das ganze Jahr ueber Golf zu spielen.

Im Jahr 2006 war die Eroeffnung der gesamten Golfanlage. Der Platz wurde von David Mezzacane und vom Italienischen Profispieler Baldovino Dassu entworfen und dann von Brian Jorgensen weiter ausgestaltet. Das Ergebnis ist überraschend abwechslungsreich, technisch sehr gelungen und zweifelsohne spektakulär.
Die Par-3-Löcher sind wunderbar: zwei mit Blick auf das Meer und die Lagune, eines umgeben von Macchia, eines, dessen Schwierigkeitsgrad vom Wind abhängig ist, und das letzte mit der Wasserfläche auf dem Grün – eine besonders schöne Herausforderung . Die Grüns sind fast alle klein, stets sorgt eine leichte Brise für angenehme Temperaturen und eine Abwechslung beim Spiel, das auf diesem Platz gleichermaßen Präzision und Schlagkraft verlangt.